Erste Kinder von Olongapo behandelt

Acht kranken Kindern aus Olongapo zu helfen, hatte sich Go for Climate vorgenommen. So fand im Januar ein Benefizkonzert zu ihren Gunsten statt. 400 Besucher kamen und der Erlös betrug 3.000 EUR. Diesen Betrag haben wir an die lokale Hilfsorganisation „Helping hands“ überwiesen.
Zwei Monate danach ist es nun Zeit eine erste Bilanz zu ziehen: Was ist bei den Kindern angekommen? Konnte ihnen angemessen geholfen werden? Reichte das Geld aus, um Erfolge zu erzielen?

Nachfolgend Bilder von zweien der acht Kindern. Auf diesen kann man sehr gut beurteilen, wie sich die Situation von Marvin Aison verändert hat. Bilder sagen ja manchmal mehr als tausend Worte:


Man kann selbst mit bloßem Auge erkennen, das Aison und Marvin weitaus vitaler und gesünder aussehen, als zuvor. Auch bei den anderen Kindern sind Verbesserungen erkennbar. Deshalb möchten wir uns stellvertretend für die Kinder bei den Besuchern des Benefizkonzert bedanken!

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>