1000 Schuhe für die IS Flüchtlingskinder im Nordirak

Beckingen, 24.12.2014

Am Montag sind wir (Ilhan Yalak und Marilyn Heib) vom Nordirak zurück gekehrt. Wir hatten die ersten 3.500 € unserer Spendenaktion für die IS Flüchtlinge in Dohuk vorbeigebracht und dafür gesorgt, dass die Gelder wirklich ankommen (Reise auf eigene Kosten damit alle Spenden zu 100% an die Menschen vor Ort gehen). Nach 2 Tagen Impressionen sammeln und Gesprächen mit den Menschen vor Ort, entschieden wir uns das Geld in 1000 Kinderschuhe zu investieren, da die Meisten Kinder vor Ort nur Plastiksandalen besitzen und abends wird es sehr kalt. 2 Tage lang reisten wir von Baracke zu Baracke und Camp zu Camp. Es war sehr schwer die Schuhe ohne Massenpanik zu verteilen, aber letztendlich haben wir es geschafft.

Es war eine Reise voller Impressionen und auf jeden Fall werden wir weiter machen. Wir sind sehr dankbar, dass wir wenigstens ein bisschen helfen konnten, und die Chance hatten die Freude persönlich miterleben zu dürfen.

Im zweiten Schritt wollen wir nun den Menschen vor Ort die Möglichkeit geben, wieder zu arbeiten und sich eine eigene kleine Infrastruktur aufzubauen. Nach dem Go for Climate Leitspruch „Hilfe zur Selbsthilfe“ sollen 1000 Menschen wieder Jobs erhalten, wie eine Nähmaschine, Friseurbedarf. Dazu benötigen wir nun mind. 4000 € für einen Truck und Materialspenden. Was genau benötigt wird erfahren wir von den Campleitern Anfang Januar, Spenden sind aber jetzt schon herzlich willkommen, um den Truck zu bezahlen, auf unser Spendenkonto:

Go For Climate e.V.
Konto-Nr: 217836
IBAN: DE31 5935 1040 0000 2178 36
MERZDE55XXX

1000 Dank auch nochmals an alle bisherigen Spender: Ridvan Yalak, Seyfettin Ay, Cakmak Elib, Orhan Erdim, Marko Groß, FC Homburg, Globus Losheim, Sparkasse Merzig Wadern, Peugeot Dillingen.

 

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>