Mini-Biogasanlagen für Olongapo

Dank der großzügigen Spende von 6400€ durch Wir wollen helfen e.V. ist es Go-for-Climate nun möglich Mini-Biogasanlagen für die Bewohner der Mülldeponie in Olongapo auf den Philippinen errichten zu lassen. Es werden vier Anlagen für insgesamt 16 Familien gebaut, um damit Laternen und Gasherde betreiben zu können.

Damit schließt sich der Kreis, welcher mit der Errichtung einer Schweinzucht für die Bewohner 2010 begonnen wurde. Damals war es schon erklärtes Ziel den Austritt von Methan mittels Verwertung der Bioabfälle zu reduzieren. Nun können die in der Schweinezucht anfallenden Abfälle zusätzlich zu sonstigen Bioabfällen in den neuen Biogasanlagen verwertet werden. Getreu dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ werden die Bewohner in der Benutzung der Anlagen durch fachkundige Personen von der Organisation Ingenieure ohne Grenzen unterwiesen, die bereits vor Ort einige Mini-Biogasanlagen errichten konnten.

Wir bedanken uns recht herzlich bei unseren Freunden und Partnern von Wir wollen helfen e.V. und Ingenieure ohne Grenzen für die Hilfe und Unterstützung. Wir hoffen auch in Zukunft zusammen Projekte realisieren zu können, die Menschen in Not eine nachhaltige Zukunftsperspektive bieten.

Leave a reply

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>