Klimaschutz tagged posts

Einladung zur Veranstaltung „Noch kurz die Welt retten – Du kannst die Welt besser machen!“

„Noch kurz die Welt retten – Du kannst die Welt besser machen!“, unter dem Motto findet am Freitag, den 17. Mai 2013 um 17 Uhr auf dem Theaterschiff „Maria Helena“ in Saarbrücken eine Veranstaltung der „Peter Imandt Gesellschaft/Rosa Luxemburg Stiftung“ statt.
Denn wie Marx sagte „Wer die Welt verändern will muss sie erkennen“. Dies ist der Kern der Herausforderung einer nachhaltigen Wirtschaftsweise und wie Bürger  mit ihrem Konsumverhalten unsere Zukunft beeinflussen können. Deshalb hat die Peter Imandt Gesellschaft/Rosa Luxemburg in Kooperation mit der Linksjugend Saar diese Veranstaltung ins Leben gerufen.

Zu den Themen Energie, Mobilität, Konsum, Umwelt, Banken, Klima, CarrotMob, Fairtrade und Ernährung tragen Referenten ihre Ideen und Vorschläge vor, wie Bürger durch veränderten Konsum die lokalen und globalen Lebensbedingungen verbessern können. Aber auch die Besucher sollen von ihrenErfahrungen berichten und sich gegenseitig austauschen. Für gute Musik ist gesorgt, der Verein „Die 2te Chance“ trägt mit Bepop und Rap zur musikalische Gestaltung bei.

Wir freuen uns auf euren Besuch!

Read More

Hilfe und Klimaschutz für die Menschen von Olongapo

GFC plant ein Klima/Sozial Projekt auf den Philipinen. Am 30.03. möchten wir auch schon erste Hilfe leisten durch eine Spende von Nahrungsmitteln, denn die Menschen dort leiden momentan Hunger.
Daher bitten wir um Spenden jeder Art, jeder € bedeutet ein paar 100 g für eins dieser Kinder.
Haben Sie ein Herz. Bei Spenden erhalten Sie natürlich ein Spendenbeleg von uns (und können dies auch steuerlich absetzen).

Unsere Kontodaten:

Go For Climate e.V.
Sparda Bank Hamburg
BLZ: 20690500
Knr.: 9230840

Read More

Klimaschutz der rockt

Ihr habt:
  • große Aula (sehr gut)
  • Musikanlage (super)
  • viel Engagement (perfekt)

Leider auch:

  • schlechte Heizungsanlage (mies)
  • schlechte Dämmung (oh Gott)
  • hohe Stromkosten (geht gar nicht)

Das könnt ihr ändern – mit einer fetten Party!

Ihr habt einen ganzen Abend Spaß bei Aktionen eurer Schule und coolen Bands, die wir ranholen. Natürlich gibt es auch Infos rund ums Klima. Der Erlös des Events fließt vollständig in Klimaschutzmaßnahmen an eurer Schule.

Auf Grund von städtischen Förderprogrammen läßt sich schon mit 4.000 € Eigenanteil der Schule viel bewegen!

fifty / fifty + „Klimaschutz macht Schule“
20% = Ihr (Erlös aus der Party)
80% = „Klimaschutz macht Schule“

Wie ihr vielleicht wisst, gibt es das fifty / fifty Programm der
Stadt Hamburg. Jedes Jahr werden die Wasser- und Stromeinsparungen aller Hamburger Schulen berechnet. Je sparsamer eine Schule war, desto mehr Prämie bekommt sie. Doch diese Prämie reicht oft nicht für nachhaltige technische Maßnahmen an den Schulen aus.

Dafür gibt es das Programm „Klimaschutz macht Schule“, das 80% der Kosten (max. 16.000 €) z.B. für den Bau von Photovoltaikanlagen übernimmt.

Go For Climate möchte Hamburger Schulen dabei unterstützen, die fehlenden 20% für CO2-Einsparmaßnahmen aufzutreiben.

Bedingungen:

  • Eure Schule liegt im Bundesland Hamburg
  • Bewerbungseingang bis 31.07.09

Flyer zum Download

Read More

ClimateSchoolRock

Go For Climate plant nächstes Projekt – die ClimateSchoolRock Party.

WARUM? Es gibt ein Programm der Stadt Hamburg, durch das Schulen alle benötigten Gelder zur Klimaschutzsanierung erhalten, sofern sie 20% Eigenanteil beisteuern.
Aber bisher konnte fast keine Schule die 20% aufbringen.
GFC möchte eine Schule unterstützen.
Das Projekt soll in Hamburg, aber auch in andren Städten als Nachahmungsprojekt dienen.
Möchtet auch Ihr etwas für den Klimaschutz tun und das mit viel Spass?

Dann meldet euch unter: kontakt@go-for-climate.com. Wir freuen uns auf eure Emails

Read More